Aug
12

Hans Christian Andersen – Reise im Ballon

Hans Christian Andersen: Reise im BallonÜbersetzt durch Peter Urban-Halle.128 Seiten, gebunden, L.S.D. Verlag 2019, 14,80 €. Hans Christian Andersen verfasste Dutzende von Bouts-rimés, Gedichte nach vorgegebenen Endreimen. Nach der Entdeckung von Karl Lagerfeld (ⴕ) erscheinen sie nun erstmals auf Deutsch. Bouts-rimés, also Gedichte, die nach vorgegebenen Endreimen geschrieben wurden, waren in den gebildeten Kreisen Europas… Weiterlesen »

Mai
22

Gerard Hoffnung – Vögel, Bienen, Klapperstörche

Dank des L.S.D. Verlags ist das ironische Büchlein wieder erhältlich © L.S.D. Verlag 2019         Gerard Hoffnung: Vögel, Bienen, Klapperstörche 64 Seiten mit 47 Illustrationen L.S.D. Verlag 2019, gebunden, 14 €.         Gerard Hoffnung hatte viele Talente. Er war nicht nur Karikaturist und Journalist. Noch heute ist sein Name… Weiterlesen »

Mai
11

Hilaire Bellocs Klein-Kinder-Bewahr-Anstalt

Hilaire Bellocs süffisante Kinderreime in der Nachdichtung von Hans Magnus Enzensberger © Steidl Verlag 2019         Hilaire Bellocs Klein-Kinder-Bewahr-Anstalt Ausgewählt und nachgedichtet von Hans Magnus Enzensberger 64 Seiten, gebunden, Steidl Verlag 2019, 15 €.         Hilaire Belloc (1870-1953) schrieb makaber-böswillige und dabei leichtfüßige Kindergeschichten, die er ursprünglich für Erwachsene… Weiterlesen »

Feb
04

Rüdiger Schmidt-Grépály – Das eine bin ich, das Andere sind meine Schriften

Friedrich Nietzsche im Jahr 1882           Rüdiger Schmidt-Grépály: Das eine bin ich, das Andere sind meine Schriften Nietzsches Werk im Spiegel seiner Briefe. 248 Seiten, gebunden in Leinen mit eingelassenem Faksimile, L.S.D. Verlag, Göttingen 2018, 20 €.         Rüdiger Schmidt-Grépály veröffentlicht eine Auswahl von Briefen Friedrich Nietzsches als… Weiterlesen »

Nov
13

Christophe Ono-dit-Biot – Die griechische Freundin

„Ich lege mich auf den Sand, er ist angenehm warm. Die Brise trocknet mich, die Natur tut mir gut. Ich kann besser atmen. Meine Bronchien sind frei. Ich denke an nichts. Mein Körper ist braun geworden. Er erwacht.“ Christophe Ono-dit-Biot Procopius Strand, Naxos September 2018. © DANDY-CLUB 2018           Christophe Ono-dit-Biot:… Weiterlesen »

Nov
01

Henri Focillon – Lob der Hand

Albrecht Dürer (1471-1528), Studie seiner Hände       Henri Focillon: Lob der Hand Aus dem Französischen von Gritta Baerlocher. 48 Seiten, Leinen, L.S.D. Verlag, Göttingen 2017, 12,80 €.       Unsere Hände führen alles aus, was wir tun. Dennoch widmet der Mensch fast ausschließlich seine Aufmerksamkeit den Sinnen. Der L.S.D- Verlag bringt nach… Weiterlesen »

Sep
26

Saki – Die Rumpelkammer

Das bibliophile Buch mit der Titelvignette von Karl Lagerfeld © L.S.D. Verlag 2016     Saki, Die Rumpelkammer Erzählungen Auswahl und Nachwort von Monte Packham. 200 Seiten, Leinen mit Leseband und einer Titelvignette von Karl Lagerfeld, L.S.D. Verlag 2016, 18,- Euro.     Sakis Kurzgeschichten sind voller Lebensweisheit, Ironie, und Witz. Der L.S.D. Verlag bringt… Weiterlesen »

Aug
29

David Hume – Gespräche über natürliche Religion

Allan Ramsey, David Hume (1711-1776)       David Hume, Gespräche über natürliche Religion. 192 Seiten, gebunden in Leinen, mit Leseband und einer Titelvignette von Karl Lagerfeld, L.S.D. Verlag 2016, 15,80 Euro.     David Hume gilt als einer der wichtigsten Philosophen des anglo-amerikanischen Raumes. Karl Lagerfeld bringt im L.S.D. Verlag dessen Gespräche über natürliche… Weiterlesen »

Dez
13

Virginia Woolf – Beau Brummell

Virginia Woolf (1882-1941). Portrait von George Charles Beresford, 1902 Quelle: wikipedia.org     Virginia Woolf, Beau Brummell. Aus dem Englischen von Tanja Handels, 39 Seiten, gebunden in Leinen mit Titelvignette, L.S.D. Verlag, Göttingen 2015, 14,80 €.     Am 20. November 1929 strahlte die BBC eine weitere Folge ihrer Sendereihe Miniatur-Biographien aus: Die britische Schriftstellerin… Weiterlesen »

Okt
24

Zeitmagazin by Steidl

Das Zeitmagazin gestaltet von Gerhard Steidl © Zeitmagazin/ Steidl 2015     Zeitmagazin No. 42 vom 15. Oktober 2015 gestaltet von Gerhard Steidl, Beilage der Zeit.   Das Zeitmagazin hatte eine ungewöhnliche und gute, eine sehr gute Idee: Zur Frankfurter Buchmesse ließ die Redaktion das gesamte Heft vom Verleger und Buchdrucker Gerhard Steidl gestalten.  … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «