Jul
11

Irina Werning’s Back to the Future

© Irina Werning’s Back to the Future, Tomasz and Mira, Sosnowiec, Poland, 1980 and 2013 Photo © 2014 Irina Werning. All rights reserved       Irina Werning’s Back to the Future. 160 Seiten, Hardcover mit 126 Farb- und 36 Schwarz-Weiß-Photographien. Texte in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. teNeues Verlag 2014, 39,90 Euro.    … Weiterlesen »

Okt
26

Merkur – Wir?

Wie stets durchleuchtet der Merkur das Themenfeld vielfältig © Klett-Cotta 2013     Merkur . Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken. Nr. 773/ 774 Wir? Formen der Gemeinschaft in der liberalen Gesellschaft. Hrsg. von Christian Demand, Klett-Cotta 2013, 234 Seiten, Paperback, 21,90 Euro.   »Das Wir entscheidet« titelte die SPD auf ihren Wahlkampf-Plakaten – und wurde… Weiterlesen »

Jul
05

Jan C. Schlegel – Faces

Jan C. Schlegel, Biwa (44) with Crocodile, Karo Tribe, Ethiopia 2010 © Jan C. Schlegel / Courtesy of Bernheimer Fine Art Photography     Bernheimer Fine Art Photography präsentiert im Sommer 2013 in den Galerieräumen der Brienner Straße 7 in München die Ausstellung Jan C. Schlegel – Faces. Seit 1998 reist der Photograph an entlegene… Weiterlesen »

Jan
02

Roberto Calasso – Der Traum Baudelaires

Notre Dame von der Ile Saint Louis aus gesehen: Diesen Weg ist Baudelaire oft gegangen     Roberto Calasso, Der Traum Baudelaires. Aus dem Italienischen von Reimar Klein. Carl Hanser Verlag München 2012, 496 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, 34,90 Euro.   In der Nacht zum 13. März 1856 hat der französische Schriftsteller Charles Baudelaire einen… Weiterlesen »

Dez
07

Johan Huinzinga – vor 140 Jahren geboren

Der niederländische Kulturhistoriker Johan Huinzinga (1872-1945)   Heute jährt sich der Geburtstag des niederländischen Kultur-Historikers Johan Huinzinga (7. Dezember 1872 – 1. Februar 1945) zum 140. Mal. Aus diesem Anlass stellen wir die Amerika-Studie des Kultur-Dandys noch einmal vor. Johan Huinzinga, Amerika. Wilhelm Fink Verlag, München 2011, 380 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 49,90 Euro. Als… Weiterlesen »

Nov
11

Mythos Atelier

Frédéric Bazille, Das Atelier von Bazille, 1870 Vermächtnis Marc Bazille 1924 © Musée d’Orsay, Paris     Mythos Atelier. Von Spitzweg bis Picasso, von Giacometti bis Nauman. Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart noch bis 10. Februar 2013. Katalog hrsg. von Ina Conzen, Hirmer Verlag, München 2012, 280 Seiten, 235 Abbildungen, 45 Euro. Nachdem der französische… Weiterlesen »

Mai
04

Peter Bialobrzeski – The Raw and the Cooked

Peter Bialobrzeski #7″ aus der Serie The Raw and the Cooked       Peter Bialobrzeski photographiert unsere Zukunft: Asiatische Megastädte, wo Hochhäuser und Slums direkt nebeneinander liegen, zeugen von einer Welt, in der vielleicht bald alle Menschen leben werden – aber niemand wirklich leben will. Der Professor für Photographie an der Hochschule für Künste… Weiterlesen »

Feb
12

Claude Lorrain – Die verzauberte Landschaft

Claude Lorrain, Ein Seehafen, 1644 © The National Gallery, London       Das Städel Museum in Frankfurt am Main bestätigt seinen Ruf als eine erste Ausstellungs-Adresse der Region: Eine fulminante Schau präsentiert etwa 130 Werke des in Frankreich geborenen Malers Claude Lorrain (1600-1682). Die Schau berücksichtigt den neuesten Forschungsstand und kann so erstmalig die… Weiterlesen »

Dez
11

Chanel Paris-Bombay Métiers d’Art 2011/ 12 Show trailer

Still vom Chanel-Trailer der Bombey-Show   DANDY GOES MORGENLAND: Karl Lagerfeld hat in Bombey in der vergangenen Woche eine herausragende Präsentation für seine Chanel-Kollektion für Indien gemacht. Hier der offizielle Trailer, der absolut sehenswert ist. Man achte auf den Likör, der mittels einer Modelleisenbahn seine Abnehmer erreicht (Photo).     ^

Jun
28

Léon Bloy – Sueur de Sang

Léon Bloy (1846-1917) im Jahr 1887   Der DANDY-CLUB stellt eine deutsche Erstübersetzung von Léon Bloy vor: Léon Bloy, Blutschweiß (Sueur de Sang), aus dem Französischen, kommentiert und eingeleitet von Alexander Pschera. Mit Illustrationen von Heidi Sill. 294 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, Euro 29,90. Kein Leser kann Léon Bloy (1846-1917) vorwerfen, er sei nicht gewarnt… Weiterlesen »

Ältere Beiträge «