Jul
09

Franz Hessel – Der Kramladen des Glücks

Melancholischer Abgesang auf die Vorkriegszeit: Franz Hessels Jugend-Roman Der Kramladen des Glücks Photo: Abendstimmung in Berlin-Halensee © DANDY-CLUB 2012     Franz Hessel, Der Kramladen des Glücks. Roman mit einem Nachwort von Manfred Flügge. Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2012, 320 Seiten, Halbleinen, Fadenheftung, Leseband, Euro 21,90.   Die Fügung erzeugt manchmal ein süffisantes Zusammentreffen. Im Herbst… Weiterlesen »

Apr
17

Joachim Kalka: Die Katze, der Regen, das Totenreich

Joachim Kalkas literarische Sentenzen führen uns zur Kontemplation © Photo: DANDY-CLUB 2009     Joachim Kalka, Die Katze, der Regen, das Totenreich. Ehrfurchtsnotizen. Berenberg Verlag, Berlin 2012, 120 Seiten, gebunden in Halbleinen, Eoro 20.   Joachim Kalka stellt seinem neuen Essayband »Die Katze, der Regen, das Totenreich« unter anderen einen Satz von John Keats voran:… Weiterlesen »

Mai
02

Gottfried Benn zum 125. Geburtstag

Der Journalist Thilo Koch interviewte fürs Fernsehen 1956 den größten deutschen Lyriker des 20. Jahrhunderts: Gottfried Benn. Der DANDY-CLUB würdigt den größten deutschen Lyriker des 20. Jahrhunderts, Gottfried Benn, zu seinem 125. Geburtstag mit einem absolut legendären Fernsehinterview. Es ist das wohl einzige TV-Interview mit Benn überhaupt und entstand aus Anlass von Benns 70. Geburtstag.… Weiterlesen »

Jan
24

Müßiggang – von einer dandyesken Tugend

Müßiggang – eine der ersten Tugenden des Dandys, scheint heute wichtiger als je Der Zeit-Journalist Ulrich Schnabel setzt sich in seinem Buch für die Renaissance von Muße und Müßiggang ein: Ulrich Schnabel, Muße. Vom Glück des Nichtstuns. Karl Blessing Verlag, München 2010, 288 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 19,95 Euro. Von Matthias Pierre Lubinsky Dieser Tag… Weiterlesen »

Aug
11

Die Empfindsamkeit

Empfindsamkeit war der erste Antrieb von Mr. Yorick auf seiner Reise durch Frankreich und Italien© Klaus Puth/ Verlag Galiani Berlin David Thomson stellte seiner Laurence Sterne-Biographie 1972 Sätze aus Jorge Luis Borges‘ Die Ruinenkreise voran: »Der Vorsatz, dem er nachstrebte, war nicht unmöglich, wenn auch übernatürlicher Art. Er wollte den Menschen träumend schaffen, er wollte… Weiterlesen »

Aug
04

Laurence Sterne neu übersetzt

Joshua Reynolds, Laurence Sterne, 1760 Nach der allgemein gefeierten Neuübersetzung ins Deutsche von Laurence Sternes Tristram Shandy, erschien  nun Michael Walters Übersetzung von Sternes zweitem Roman: Laurence Sterne Eine empfindsame Reise durch Frankreich und Italien. Von Mr. Yorick.Übersetzt von Michael Walter. Verlag Galiani Berlin, 2010,340 Seiten, feines Leinen, Halbschuber, LesebändchenEuro 24,95 (D) / sFr 37,90… Weiterlesen »