Dez
01

Nicholas Pollack – Meadow

Secaucus ist ein gottverlassener Ort im US-Bundesstaat New Jersey. Im Jahr 1900 von Einwanderern gegründet, scheint dies unwirkliche Fleckchen Erde im Nordosten der USA, obwohl gar nicht so weit von der Metropole New York City entfernt, nun von der Zivilisation und ihren Versprechungen von immerwährendem Wachstum im Stich gelassen. Der US-amerikanische Photograph Nicholas Pollack hat… Weiterlesen »

Nov
18

Marcel Proust – 100. Todestag

Heute, am 18. November 2022 jährt sich der Tod von Maecel Proust zum 100. Mal. Proust gilt mit seinem etwa 4.200 Seiten umfassenden Roman Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (À la recherche du temps perdu) nicht nur als einer der bedeutendsten Romanciers des 20. Jahrhunderts. Die – von Bewunderern liebevoll als Recherche bezeichnete… Weiterlesen »

Feb
15

Szczepan Twardoch – Demut

Szczepan Twardoch – DemutÜbersetzt von Olaf Kühl464 Seiten, geb. mit SchutzumschlagVerlag Rowohlt Berlin, 25 €.Erscheint am 15. Februar 2022 Alois Pokora dient für Polen im Ersten Weltkrieg. Nach dem Krieg gerät er zwischen alle politischen Fronten – obwohl er sich eigentlich nie für eine Seite klar entschieden hat. Szczepan Twardochs neuer Roman Demut ist ein… Weiterlesen »

Dez
28

Joris-Karl Huysmans – Lourdes

Joris-Karl Huysmans:Lourdes – Mystik und Massen320 Seiten. Gebunden in Halbleinen mit Leseband.Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2020. Joris-Karl Huysmans‘ letztes Buch erscheint erstmals auf Deutsch. Der Lilienfeld Verlag bringt Lourdes – Mystik und Massen in einer fulminanten Übersetzung von Hartmut Sommer in bibliophiler Ausstattung. Der französische Autor Joris-Karl Huysmans (1848-1907) ist den Lesern des DANDY-CLUB ein Begriff:… Weiterlesen »

Dez
19

Krachkultur 22 – Arbeit

#1 Vorrede. In diesen Diktatur-Zeiten ein Literatur-Magazin zum Thema Arbeit? Der Rezensent war skeptisch, was ihn da erwartet. Einerseits und andererseits. Andererseits wird sich auch die Arbeitswelt aufgrund der permanent sich ändernden Lockdowns und des Versagens der Politik radikal verändern. #2 Kommen wir gleich zur Sache. Die von Martin Brinkmann und Alexander Behrmann herausgegebene 22.… Weiterlesen »

Aug
24

Yukio Mishima – Der Goldene Pavillon

Yukio Mishima: Der Goldene PavillonRoman.Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe.Kein & Aber 2019, 22,- €. Im Jahr 2020 jährt sich zum 50. Mal eine der konsequentesten Taten der Literaturgeschichte: Der japanische Schriftsteller Yukio Mishima begeht 1970 einen rituellen Suizid. Der Schweizer Verlag Kein & Aber veröffentlicht seinen grandiosen Roman Der Goldene Pavillon in einer Neuübersetzung.… Weiterlesen »

Mrz
29

Ernst Jünger – 125. Geburtstag

Am 29. März 2020 wäre der Schriftsteller und politische Philosoph Ernst Jünger 125 Jahre alt geworden. Die deutschen Mainstream-Medien verschlafen dieses Jubiläum konsequent. Kein Wunder, wahrscheinlich sind alle PraktikantInnen gerade beurlaubt… Hier eine empfehlenswerte Video-Reihe von einem kleinen, unabhängigen Kanal, Epoch Times Deutsch:

Feb
21

Harry Graf Kessler – Erinnerungen eines Europäers

Harry Graf Kessler – Erinnerungen eines Europäers256 Seiten, gebunden in Leinen, mit LesebandL.S.D. Verlag 2019, 24 Euro. Harry Graf Kesslers erster Erinnerungsband erscheint neu beim L.S.D. Verlag. Die einzigartige Schilderung der aristokratisch-mondänen Gesellschaft zu Ende des 19. Jahrhunderts gemahnt unsere aktuelle Kultur an europäische Ideale. Harry Graf Kessler (1868-1937) war eine absolute Ausnahmepersönlichkeit. Wir haben… Weiterlesen »

Dez
04

Philipp Tingler – Rate, wer zum Essen bleibt

Philipp Tingler: Rate, wer zum essen bleibtRoman. 208 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag und Leseband.Kein & Aber 2019, 20 Euro. Stellen Sie sich vor, Sie hätten wichtige Gäste eingeladen. Ihre Karriere stockt und heute kommt quasi Ihr Chef zum Essen. Kurz vorher klingelt es an der Tür – und jemand anderes hagelt herein. Und dieser Mensch… Weiterlesen »

Sep
19

Ernst Jünger – Gespräche im Weltstaat

Ernst Jünger: Gespräche im WeltstaatInterviews und Dialoge 1929-1997Hrsg. von Rainer Barbey und Thomas Petraschka575 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagKlett-Cotta 2019, 45 €. Der deutsche Jahrhundertautor Ernst Jünger (1895-1998) wollte eher durch seine veröffentlichten Erzählungen, Tagebücher und Essays wirken als durch Auftritte oder Interviews. Ein nun veröffentlichter Band faßt beinahe die Hälfte aller jemals gedruckten Gespräche mit… Weiterlesen »

Ältere Beiträge «