Sep
02

Charles-Louis de Montesquieus Reise-Notizen

Charles-Louis de Montesquieu (1689-1755): Staatstheoretiker, Aufklärer, Ironiker von Rang       Charles-Louis de Montesquieu, Meine Reisen in Deutschland 1728-1729. Ausgewählt, hrsg. und eingeleitet von Jürgen Overhoff. 216 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, Cotta 2014, 22 Euro.     Charles-Louis de Montesquieu (1689-1755) wurde berühmt durch seine verfassungsrechtlichen Standardwerke. In Deutschland kaum bekannt ist er als… Weiterlesen »

Aug
05

Armin Mueller-Stahl – Dreimal Deutschland und zurück

Anekdotisch schildert der deutsche Weltstar sein Leben: Dreimal Deutschland und zurück © Hoffmann und Campe 2014       Armin Mueller-Stahl, Dreimal Deutschland und zurück. Aufgeschrieben von Andreas Hallaschka. Hoffman und Campe 2014, 239 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 19,99 Euro (D).     Armin Mueller-Stahl ist einer der wenigen deutschen Weltstars. Das ist er nicht… Weiterlesen »

Jul
25

Richard Avedon – Wandbilder und Porträts

Richard Avedon, Samuel Beckett, Schriftsteller, Paris, Frankreich, 13. April 1979, Sammlung Udo und Anette Brandhorst © THE RICHARD AVEDON FOUNDATION       Richard Avedon – Wandbilder und Porträts. Ausstellung im Museum Brandhorst, München noch bis 9. November 2014. Katalog-Buch im Hirmer Verlag, 262 Seiten mit 125 Abbildungen in Duplex auf Photo-Papier und 4 Klapptafeln… Weiterlesen »

Jul
22

Max Liebermann und die Schweiz

Max Liebermann, Strandterrasse in Noordwijk/Huis ter Duin, Noordwijk, 1913 Privatsammlung (Kat. 59)       Max Liebermann und die Schweiz. Ausstellung im Museum Oskar Reinhart, Winterthur noch bis 19. Oktober 2014 Katalog im Hirmer Verlag, 248 Seiten mit 128 überwiegend farbigen Abbildungen, 39,90 Euro.     Max Liebermann (1847–1935) und die Schweiz verbindet eine besondere… Weiterlesen »

Jul
11

Irina Werning’s Back to the Future

© Irina Werning’s Back to the Future, Tomasz and Mira, Sosnowiec, Poland, 1980 and 2013 Photo © 2014 Irina Werning. All rights reserved       Irina Werning’s Back to the Future. 160 Seiten, Hardcover mit 126 Farb- und 36 Schwarz-Weiß-Photographien. Texte in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. teNeues Verlag 2014, 39,90 Euro.    … Weiterlesen »

Jun
05

Let’s talk about: Nietzsche

Ein Ironiker vom Feinsten: Friedrich Nietzsche arrangierte dieses Bild mit Lou von Salomé und Paul Ree 1882     Rüdiger Schmidt-Grépály, Zur Rückkehr des Autors. Gespräche über das Werk Friedrich Nietzsches. 128 Seiten, Leineneinband mit Acetatumschlag, L.S.D. Verlag 2014, 16 Euro.   Friedrich Nietzsche gilt als der bedeutendste deutsche Denker. Auf jeden Fall ist er… Weiterlesen »

Apr
06

The Classic Cars Book

Cisitalia 202 (1947-1952) Photo © René Staud Studios GmbH, Leonberg, Germany     The Classic Cars Book. Photographs by René Staud. Texts by Jürgen Lewandowski. teNeues Verlag 2014, 304 Seiten mit 150 Farb-Photographien. 29 x 37 cm, 5-sprachig, 98 Euro.   Sie haben die Schnauze voll den modernen Windkanal-Autos, die vielleicht weniger Sprit verbrauchen, aber… Weiterlesen »

Apr
02

Dorian Gray – Neuübersetzung von Eike Schönfeld

Zeitlos-zeitgemäßes Cover: Die Neuübersetzung von Eike Schönfeld © Insel Verlag 2014     Oscar Wilde, Das Bildnis des Dorian Gray. Roman. Neuübersetzung von Eike Schönfeld. Insel Verlag Berlin 2014. 293 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 21,95 Euro.   The Picture of Dorian Gray von Oscar Wilde ist ein Roman der Superlative. Er gilt als der meist… Weiterlesen »

Feb
02

Stefan Banz – Marcel Duchamps Pharmacie

Schön wie stets: Die neueste Publikation der Kunsthalle © Kunsthalle Marcel Duchamp 2014     Stefan Banz, Marcel Duchamps Pharmacie. Hrsg. Kunsthalle Marcel Duchamp, Deutsch, Englisch, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg 2013, 308 Seiten, Leinen, 20,- Euro.   Was hat es mit Pharmacie auf sich, dem zweiten Ready-made von Marcel Duchamp?   In der neuesten… Weiterlesen »

Dez
31

The Are Dandys – Das Video zum Buch

Wir präsentieren hier das Video vom Gestalten Verlag zum Buch I am Dandy. Es ist – wie das Optische der gedruckten Version – ein wenig Snob-lastig. Denn der Dandy ist vor allem Dandy wegen seiner Geisteshaltung als Gentleman in der Revolte. Das Äußere ist dabei nur Fassade seiner Abgrenzung. Die Texte des Buches sind essenzielle… Weiterlesen »

Ältere Beiträge «