Apr
01

Zweiundzwanzigste Etappe

Die Zweiundzwanzigste Etappe © Etappe 2015     Zweiundzwanzigste Etappe. Herausgegeben von Heinz-Theo Homann, Bonn-Bad-Godesberg 2015, 186 Seiten, Ppb, 12,- Euro.     Harry Graf Kessler berichtet in seinem Tagebuch unter dem Datum des 8.12.1929 von einem mondänen Diner mit fadem Beigeschmack: »Gegessen bei Baby Goldschmidt-Rothschild am Pariser Platz. 8-10 Personen, kleines Diner, äusserster Luxus,… Weiterlesen »

Mrz
02

Stefan Koppelkamm – Häuser Räume Stimmen

© Stefan Koppelkamm, Dresden, Rothenburger Straße       Stefan Koppelkamm – Häuser Räume Stimmen. Ausstellung: Museum der Bildenden Künste Leipzig noch bis 29. Mai 2016 Katalog: Hatje Cantz Verlag, 228 Seiten mit ca. 100 Abbildungen, 35 €. (D).       Der in Berlin lebende Künstler Stefan Koppelkamm wurde bekannt durch sein 2005 erschienenes… Weiterlesen »

Feb
20

Fernando Pessoa – Orpheu

Orpheu – Der jüngste Band der verdienstvollen Werkausgabe © S. Fischer Verlag 2015       Fernando Pessoa, Orpheu Schriften zur Literatur, Ästhetik und Kunst. Herausgegeben, übersetzt und mit Anmerkungen von Steffen Dix. S. Fischer Verlag 2015, 397 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, 26,99 Euro (D).     Fernando Pessoa ist hierzulande vor allem bekannt für… Weiterlesen »

Feb
01

Wojciech Kunicki und Ernst Jünger

Die Korrespondenz begann über den Eisernen Vorhang hinweg © Leipziger Universitätsverlag 2015       Wir Slawen sind Genies des Leidens Wojciech Kunicki und Ernst Jünger: Briefe und Tagebücher. 199 Seiten mit zahlreichen Faksimiles, geb., Leipziger Universitätsverlag 2015, 29 Euro.     Im Oktober 1985 wendet sich der Pole Wojciech Kunicki mit einem Brief an… Weiterlesen »

Jan
13

Ernst Jünger – In Stahlgewittern

Wieder in einer schönen gebundenen Ausgabe verfügbar: Ernst Jüngers Kriegsbuch In Stahlgewitten © Klett-Cotta 2014       Ernst Jünger, In Stahlgewittern. Mit einem Nachwort von Helmuth Kiesel. 317 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, Klett-Cotta Verlag 2014, 24,95 Euro.     Ernst Jüngers Kriegsbuch In Stahlgewittern gilt als eine der größten Schilderungen des Ersten Weltkriegs. Für… Weiterlesen »

Nov
30

Oscar Wildes 115. Todestag

Oscar Wilde (1854-1900) Photo von Napoleon Sarony, 1882     Oscar Wilde starb vor 115 Jahren: am 30. November 1900.Der DANDY-CLUB erinnert an einen der bedeutendsten Dandys des 19. Jahrhunderts. Oscar Wilde interessierte sich – wie der Ur-Dandy Beau Brummell – nicht für wirklich vieles. Für das, wofür er sich aber interessierte, hatte er ein… Weiterlesen »

Nov
12

Roland Barthes zum 100. Geburtstag

Ein Lesevergnügen: Die große Biographie von Tiphaine Samoyault © Suhrkamp Verlag 2015       Der französische Intellektuelle Roland Barthes wäre am 12. November 2015 einhundert Jahre alt geworden. Er, der ein Leben lang auf subtile Weise in allem, was uns umgibt, die Zeichen suchte, starb denselben absurden Verkehrstod wie Albert Camus. Durch eine Unachtsamkeit… Weiterlesen »

Nov
10

Markus Lüpertz im Bode-Museum

Markus Lüpertz, Achilles, 2014, Gips bemalt , 2001, Bronze bemalt © VG Bild-Kunst, Bonn 2015; Photo: Andrea Stappert     Der Dandy-Künstler Markus Lüpertz ist ein Bewunderer der Kunst vergangener Jahrhunderte. VieleStunden verbrachte er im Bode-Museum auf der Berliner Museumsinsel vor dem Apollo von Ludwig Münstermann.     Diese Figur mit ihrer barocken Ausdruckskraft inspirierte… Weiterlesen »

Okt
29

Peter Schermuly – Catalogue raisonné

© Peter Schermuly, Großer Rückenakt       Peter Schermuly, Catalogue raisonné. Herausgegeben von Martin Mosebach und Brigitte Schermuly, 360 Seiten mit 847 Abbildungen, gebunden in Leinen mit Schutzumschlag, Hirmer Verlag 2015, 98,- Euro (D).     Der Maler Peter Schermuly (1927-2007) schuf Bilder einer kunstvollen Realität. Er suchte, die Gegenständlichkeit der Dinge auf seinen… Weiterlesen »

Okt
24

Zeitmagazin by Steidl

Das Zeitmagazin gestaltet von Gerhard Steidl © Zeitmagazin/ Steidl 2015     Zeitmagazin No. 42 vom 15. Oktober 2015 gestaltet von Gerhard Steidl, Beilage der Zeit.   Das Zeitmagazin hatte eine ungewöhnliche und gute, eine sehr gute Idee: Zur Frankfurter Buchmesse ließ die Redaktion das gesamte Heft vom Verleger und Buchdrucker Gerhard Steidl gestalten.  … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «