Mai
26

Ernst Jünger – Subtile Jagden

Ernst Jüngers Großessay zur Insektenkunde in einer bibliophilen Neuausgabe © Klett-Cotta 2017       Ernst Jünger, Subtile Jagden Mit einem Essay von Uwe Tellkamp und Illustrationen von Walter Linsenmaier. 1. Aufl. 2017, 307 Seiten, großformatiger Leinenband mit Prägung, bedruckter Vorsatz, 12 Farbtafeln von Walter Linsenmaier, Bauchbinde, 50 €.     Ernst Jüngers Subtile Jagden… Weiterlesen »

Apr
11

Ernst Jünger – Späte Rache

Späte Rache: Der kleine Band fasst drei Erzählungen Ernst Jüngers zusammen © Klett-Cotta 2017       Ernst Jünger, Späte Rache. Erzählungen. Mit einem Essay von Thomas Hettche, 125 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag; Klett-Cotta 2017.     Drei Schulwege, Die Eberjagd und Besuch auf Godenholm: Drei Erzählungen Ernst Jüngers, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf… Weiterlesen »

Feb
16

Ernst Jünger und die bildende Kunst

Norbert Dietkas Buch zu Ernst Jünger © Königshausen & Neumann 2017       Norbert Dietka, Ernst Jünger und die bildende Kunst 215 Seiten, Paperback, Königshausen & Neumann 2017, 34,80 €.     Ein neues Buch will das Verhältnis Ernst Jüngers zur bildenden Kunst beleuchten. Doch leider ist es nur eine Zitatensammlung, der ein innerer… Weiterlesen »

Aug
23

Ernst Jünger – Krieg als inneres Erlebnis

Ernst Jünger (1895-1998) Photo von 1921 aus der 3. Auflage von In Stahlgewittern     Ernst Jünger, Krieg als inneres Erlebnis Schriften zum Ersten Weltkrieg. Gebunden, im Schuber, 693 Seiten, Klett-Cotta 2016, 39,95 Euro (D.)     Ernst Jüngers Kriegsbuch In Stahlgewittern gilt als eine der bedeutendsten Schilderungen der Frontgreuel des Ersten Weltkriegs. Nun erscheinen… Weiterlesen »

Feb
01

Wojciech Kunicki und Ernst Jünger

Die Korrespondenz begann über den Eisernen Vorhang hinweg © Leipziger Universitätsverlag 2015       Wir Slawen sind Genies des Leidens Wojciech Kunicki und Ernst Jünger: Briefe und Tagebücher. 199 Seiten mit zahlreichen Faksimiles, geb., Leipziger Universitätsverlag 2015, 29 Euro.     Im Oktober 1985 wendet sich der Pole Wojciech Kunicki mit einem Brief an… Weiterlesen »

Jan
13

Ernst Jünger – In Stahlgewittern

Wieder in einer schönen gebundenen Ausgabe verfügbar: Ernst Jüngers Kriegsbuch In Stahlgewitten © Klett-Cotta 2014       Ernst Jünger, In Stahlgewittern. Mit einem Nachwort von Helmuth Kiesel. 317 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, Klett-Cotta Verlag 2014, 24,95 Euro.     Ernst Jüngers Kriegsbuch In Stahlgewittern gilt als eine der größten Schilderungen des Ersten Weltkriegs. Für… Weiterlesen »

Dez
05

André Müller – Ernst Jünger – Gespräche

Diese Interviews haben Sprengkraft: André Müller spricht mit Ernst Jünger © Böhlau Verlag 2015       Ernst Jünger – André Müller Gespräche über Schmerz, Tod und Verzweiflung Herausgegeben von Christophe Fricker, 234 Seiten, gebunden, mit Abbildungen, Böhlau Verlag 2015, 24.90 Euro [D], 25.60 Euro [A].     André Müller war einer der herausragenden Interviewer… Weiterlesen »

Apr
08

Ernst Jünger – Die Schere

Der letzte Essay: Ein philosophisches Sprachkunstwerk © Klett-Cotta 2015       Ernst Jünger, Die Schere. Mit Adnoten von Detlev Schöttker. Paperback, 193 Seiten, Klett-Cotta 2015, 14,95 Euro (D).     Ernst Jüngers letzter Essay Die Schere von 1990 hat heute – 25 Jahre später – noch an Sprengkraft gewonnen. Klett-Cotta bringt das Buch zusammen… Weiterlesen »

Mrz
11

Ernst Jünger – Gläserne Bienen

In neuem Gewand: Ernst Jüngers Gläserne Bienen © Klett-Cotta 2014     Ernst Jünger, Gläserne Bienen. Roman. Paperback, 147 Seiten, Klett-Cotta Verlag 2014, 14,95 Euro (D).     Ernst Jüngers Roman Gläserne Bienen ist in einer Neuausgabe als bibliophiler Paperback-Band erschienen. Ein schöner Grund der (Re-)Lektüre. Richard ist eigentlich Rittmeister. Eigentlich weil er noch die… Weiterlesen »

Okt
27

Wilhelm Rosenkranz – Ernst Jünger

Wilhelm Rosenkranz, Ernst Jünger bei der Subtilen Jagd © Sammlung Baumert       Wilhelm Rosenkranz, Die andere Seite. Begegnungen mit Ernst Jünger in Kirchhorst. Hrsg.von Thomas Baumert, Eisenhut Verlag, Hagen-Berchum 2014, 114 Seiten, 12,90 Euro.     Es gibt keine Zufälle. In einem Antiquariat in Norddeutschland findet der Ernst Jünger-Leser und Bücher-Sammler Thomas Baumert… Weiterlesen »

Ältere Beiträge «