Jun
09

Der Spiegel rezensiert LÜGE

Nun hat auch Spiegel online den Band mit sämtlihen Erzählungen des russischen Décadent Viktor Hofmann rezensiert: http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,627408,00.html “Als sich der russische Schriftsteller Victor Hofmann 1911 in Paris das Leben nahm, war er erst 27 Jahre alt. Seine wiederentdeckten Erzählungen zeigen einen beeindruckend modernen Autor”, schreibt Claudia Voigt in ihrer lesenswerten Buchvorstellung. “Das alles liest sich… Weiterlesen »

Mai
25

Viktor Hofmann – neu entdeckt

Der kleine aber feine Düsseldorfer Lilienfeld Verlag hat den russischen Dandy Viktor Hofmann fürs Deutsche wiederentdeckt und veröffentlicht erstmalig sämtliche Erzählungen. Hofmann, ein hochsensibler Schriftsteller und Décadent, starb im Alter von 27 Jahren nach seinem zweiten Siuzid-Versuch. Im Folgenden ein Auzug der Rezension von Matthias Pierre Lubinsky. Die vollständige ausführliche Würdigung des liebevoll gestalteten Buches… Weiterlesen »