Okt
20

Norah Lange – Kindheitshefte

Norah Lange (23. Oktober 1905 – 4. August 1972)  Norah Lange gilt als Muse des Ultraismo. Der Ultraismus war eine Literaturbewegung, die zuerst 1918 von spanischen Avantgardisten gegründet wurde, um dem vorherrschenden Modernismus eine neue Bewegung entgegenzustellen. Zu den Begründern gehörte Jorge Luis Borges, der damals in Madrid lebte. Die Anhänger des Ultraismo waren inspiriert… Weiterlesen »