Feb
23

Franz von Stuck

Franz von Stuck, Sphinx, 1904 Franz von Stuck, Maler und Bildhauer, wurde am 23. Februar 1863 geboren. Er starb am 30. August 1928 in München.  Stuck gründete 1892 zusammen mit Wilhelm Trübner die Münchner Sezession. Seine Motive findet Stuck vorwiegend in der antiken Mythologie. Götter und Fabelwesen in dunklem Raum treffen den Nerv der Zeit.… Weiterlesen »

Jan
27

Benn in Berlin

Gottfried Benn (1886-1956) Am Abend des 29. Januar 1932 bekommt Gottfried Benn einen Anruf. Oskar Loerke teilt ihm mit, dass er in die Preußische Akademie der Künste aufgenommen wurde. Das war zugleich Fluch und Segen für den Dichter, der heute als der bedeutendste deutsche Lyriker des 20. Jahrhunderts angesehen wird. Der Literaturwissenschaftler Joachim Dyck berichtet… Weiterlesen »

Dez
14

Josef Fenneker fürs Marmorhaus

Filmplakat von Josef Fenneker für Die Kreutzer Sonate Josef Fenneker war einer der bedeutendsten Graphiker des Expressionismus. Der am 6. Dezember 1895 in Bocholt Geborene widmete sich anfänglich der Gebrauchsgraphik. Ab 1918 gestaltete er Filmplakate. Die Arbeiten für diverse Berliner Uraufführungskinos machten ihn schnell bekannt, sodass der damalige Direktor des Lichtspielhauses Marmorhaus, Dr. Siegbert Goldschmitt,… Weiterlesen »

Dez
07

Gesamtkunstwerk Expressionismus

Das Plakat der Ausstellung Gesamtkunstwerk Expressionismus in Darmstadt Geschichte wiederholt sich nicht. Oder doch? Zu Anfang des 20. Jahrhunderts schuf der revolutionäre Veränderungswille verbunden mit dem künstlerischen Ausdruck die Bewegung des Expressionismus. Ihr widmet sich eine große Ausstellung auf der Mathildenhöhe in Darmstadt (noch bis zum 13.02.2011): »Kunst, Film, Literatur, Theater, Tanz und Architektur 1905… Weiterlesen »

» Neuere Beiträge