«

»

Okt
01

Michael Poliza – Namibia


The Empty Quarter is actually in the desert of the Arabian Peninsula,
but the name would fit this landscape of sand dunes in the Kunene Region’s Skeleton Coast Park equally well

Photo © 2018 Michael Poliza. All rights reserved.www.michaelpoliza.com

 

 

 

 

 

Michael Poliza: Namibia
Texte von Günter Kast.
280 Seiten mit 134 großformatigen Farb-Photographien
Englisch, Deutsch, Französisch, teNeues 2018, 80 €.

 

 

 

 

Mit Namibia erscheint ein weiterer beeindruckender Photoband von Michael Poliza. Aufgrund der herausragenden Aufnahmen, seines riesigen Formates und der dadurch außergewöhnlichen Dokumentation von Landschaft und Tierwelt ist das Buch für alle Afrika-Fans und Reise-Freunde ein Genuss.

 

 

 

Jenseits von Afrika. Dieses Buch erinnert an den Film aus dem Jahr 1985 mit Meryl Streep, Robert Redford und Klaus Maria Brandauer in den Hauptrollen. Der sehr erfolgreiche Spielfilm vermittelt dem Zuschauer ein Gefühl von dem Kontinent, der so riesig ist, der in großen Teilen unbewohnt ist und uns Europäern immer ein Stück weit geheimnisvoll bleiben wird.

 

 

 

A flight in a hot-air balloon is an unforgettable experience that every visitor to Namibia should indulge in
Photo © 2018 Michael Poliza. All rights reserved. www.michaelpoliza.com

 

 

 

 

Michael Polizas opulenter Photoband Namibia ist vergleichbar grenzenlos. Der Spielfilm hat Überlänge, – das Buch spreng die Format-Grenzen mit seinen knapp 37 mal 30 Zentimetern. Auch ist die Perspektive ähnlich, hat der Hamburger Photograph doch viele Aufnahmen aus der Luft gemacht.

 

 

 

So entstanden wahrlich beeindruckende Bilder von dieser Landschaft, die trotz ihrer Karkheit von eigenwilliger Schönheit ist. Kombiniert sind sie mit Photos von Zebras, Giraffen, Antilopen und anderen Tieren vom Flugzeug aus oder aus nächster Nähe. Nicht zu unterschlagen die Portraits der Menschen, deren Vertrauen Michael Poliza gewonnen hat.

 

 

 


The great significance of cattle is reflected in the dress,
hairstyle and aesthetic sensibilities of the Himba.
The reddish sheen of the skin and hair stems from a paste which the girls
and women apply to make their heads and bodies shimmer like the fur of a young calf

Photo © 2018 Michael Poliza. All rights reserved. www.michaelpoliza.com

 

 

 

 

Michael Poliza scheint in allem, was er tut, erfolgreich zu sein. Vielleicht liegt das neben seinem Talent auch daran, dass er Professionen nachgeht, die ihm Spaß machen: Viele Jahre erfolgreicher Schauspieler, machte er sich als Unternehmer im IT-Bereich selbständig, um dann eine dreijährige Multimedia-Expedition auf einem Schiff um die Welt zu machen. Seit dem Bestseller zur Starship-Expedition gilt Poliza als Pionier der Digitalfotografie. Obwohl er nach eigener Angabe mittlerweile 180 Länder bereist hat, zieht es ihn immer wieder in den Schwarzen Kontinent. Sein erster Photoband über Afrika erschien 2006. Für das ebenfalls außergewöhnliche Buch Eyes over Afrika absolvierte Poliza Ende 2006 eine achtwöchige Helikopterreise von Hamburg nach Kapstadt. Als Auszeichnung für sein anhaltendes Engagement zum Schutz der Natur wurde er im Jahr 2009 zum Botschafter des World Wildlife Fund (WWF) ernannt. Inzwischen bietet Michael Poliza auch individuell geplante Reisen an.

 

 

 

 

Namibia von Michael Poliza erschien bei teNeues

 

Zum Buch