«

»

Jul
17

Thomas Billhardt – Vietnam

© Thomas Billhardt, Piloten im Pyjama,
Abgeschossener US-Pilot Major Wayne Waddell, Vietnam, 1967

 

 

 

Anlässlich des 40. Jahrestages des Endes des Vietnamkrieges präsentiert das Museum The Kennedys in Berlin-Mitte die Ausstellung Vietnam von Thomas Billhardt. Präsentiert werden über 70 Photographien des Photo-Reporters, den die damalige DDR in das Kriegsgebiet sandte.

 

Der Vietnamkrieg gilt heute als einer der tragischen Höhepunkte  des  Kalten Krieges. Es wurden mehr als drei Millionen Menschen getötet. Zugleich markiert er einen Einschnitt in Journalismus und Propaganda. Von keinem Krieg zuvor berichteten die Medien so umfassend und in Echtzeit.

 

Thomas Billhardt wurde 1937 in Chemnitz geboren. Bekannt wurde er in der DDR durch seine Photos aus Vietnam und Palästina.

 

 

© Thomas Billhardt, Vietnam, 1968

 

 

 

 

© Thomas Billhardt, Schutzbunker, Vietna, 1968

 

 

 

Museum The Kennedys
Sonderausstellung Thomas Billhardt – Vietnam
17. Juli bis 6. September 2015
Auguststraße 11–13 · 10117 Berlin
Geöffnet: Di–So · 11—19 Uhr
Eintritt: 5,- Euro · ermäßigt 2,50 Euro
www.thekennedys.de