«

»

Mai
16

Andy Warhol – Photographien in Zürich

Andy Warhol, Paparazzi 1987, Unikat
© Courtesy of The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts

 

 

Photographien von Andy Warhol präsentiert die Züricher Gallery focus21 ab 16. Mai 2013. Die Unikate aus den Jahren 1976 bis 1987 sind Leihgaben des Fine Art Invest Fund.

Das Medium der Photographie wird im Gesamtwerk von Andy Warhol zunehmend entdeckt, liegen doch den meisten seiner Werke Photos zugrunde. Der Pop-Art-Künstler ironisierte damit die gesamte Kunst. Er intendierte seinen Werken jedweden Mangel an künstlerischer Ambition oder Kreativität. Deshalb verwandte er bewusst Photos aus Zeitungen: Sie stammten weder von ihm selbst noch hatten sie irgendeinen kreativen Spirit. Alles sei oberflächlich und flüchtig. Den ‚american way od life‘ persiflierte Andy Warhol insbesondere in Unfällen, Vebrechen und einem im Nihilismus erstarrten Konsum.

 

Andy Warhol – Photographs
16. Mai – 16. August 2013
Eröffnung: Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr.

Einführung: Prof. Klaus Honnef
Kurator: Thomas Zander
gallery focus21
Beethovenstr. 20, CH-8002 Zürich
T +41 43-8176210
www.focus21.ch
Mi-Fr 10-18 Uhr u.n.V.