«

»

Okt
04

Fame – Photographien berühmter Persönlichkeiten

Anton Corbijn
Johnny Cash, Memphis, 1994

 



FAME ist eine Ausstellung von Photographien berühmter Persönlichkeiten im ART FOYER der DZ BANK Kunstsammlung benannt. Sie eröffnet heute, 4. Oktober 2011, 17.30 Uhr.

Das Art Foyer der DZ Bank Kunstsammlung in Frankfurt am Main gruppierte ihre Schau von siebzehn namhaften Photographen um das Thema Ruhm mit all seinen Konsequenzen.
Joseph Beuys, Chuck Close, Anton Corbijn, Gisèle Freund, Gottfried Helnwein, Barbara Klemm, Will McBride, Angelika Platen, Richard Prince, Wilhelm W. Reinke, Ulrike Rosenbach, Dennis Stock, Wolfgang Tillmans, Piotr Uklanski, Andy Warhol und Sascha Weidner lauten die Namen der Photokünstler, die in ihrer Bedeutung den von ihnen portraitierten Stars nicht unbedingt nachstanden oder nachstehen.

„Der ‚Walk of Fame’ durch unsere Bestände an Fotografien“, erläutert Dr. Christina Leber, Leiterin der DZ BANK Kunstsammlung, „hat uns immer wieder auf Kreuzungen geführt. Zahlreich sind deshalb in dieser Ausstellung die Querverbindungen zwischen den berühmten Namen, wie Joseph Beuys als Politiker und als Künstler, um nur ein Beispiel zu nennen.“

Joseph Beuys etwa findet man im Selbstbildnis mit Andy Warhol ebenso wie auf Aufnahmen von Barbara Klemm und Angelika Platen. Andy Warhol wiederum ist unter anderem mit den Werken Salvador Dali & Ultra Violet und Henry Kissinger & Elisabeth Taylor vertreten.

Gisèle Freunds Erinnerungen an James Joyce, Jean Cocteau, Virginia Woolf oder Simone de Beauvoir sind ebenso zu sehen wie die Gesichtslandschaften der legendären Photografin selbst, die der 1963 in Braunschweig geborene Künstler Wilhelm W. Reinke wenige Jahre vor deren Tod verewigte.

Fame
Fotografien berühmter Persönlichkeiten

Joseph Beuys | Chuck Close | Anton Corbijn | Arno Fischer | Gisèle Freund | Gottfried Helnwein | Barbara Klemm | Will McBride | Angelika Platen | Richard Prince | Wilhelm W. Reinke | Ulrike Rosenbach | Dennis Stock | Wolfgang Tillmans | Piotr Uklanski | Andy Warhol | Sascha Weidner

5. Oktober bis 17. Dezember 2011

Eröffnung: Dienstag, 4. Oktober 2011, 17:30 Uhr

 

ART FOYER DZ BANK
Eingang: Cityhaus I, Friedrich-Ebert-Anlage
Platz der Republik, 60265 Frankfurt (Main)
+49 (0)69 7447 2386
kunst@dzbank.de
www.dzbank-kunstsammlung.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag  11 bis 19 Uhr.