Okt
14

Radiokolleg Dandyismus

Werbung zum UKW-Radio-Hören aus den 1950er Jahren     Der ORF bringt auf seiner Kultur-Welle OE1 in der nächsten Woche ein vierteiliges Radiokolleg zum Dandyismus.   Hier die Beschreibung des Österreichischen Rundfunks: Das eigene Leben zum Kunstwerk erklären. Gestaltung: Dr. Gerhard Pretting Der Dandy hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten nicht besonders gut sind.… Weiterlesen »

Mai
18

Wiener Kaffeehäuser

Wien um 1900. Historische Ansichtskarte.   Die Stadt Wien teilt mit anderen europäischen Hauptstädten eine Tradition, deren Geschichte eine Art Seismograph sämtlicher sozialer, ökonomischer und politischer Entwicklungen ist: die Kaffeehaus-Kultur. Seit nunmehr über 300 Jahren gehören die Kaffeehäuser zum Stadtbild. Und stärker als in Berlin und vielleicht sogar London und Paris prägen diese Treffpunkte Wiens… Weiterlesen »

Mrz
22

Aiwasowski – Maler des Meeres

Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski Golf von Neapel in einer Mondnacht, 1842 Öl auf Leinwand, 91 x 142 cm Aiwasowski-Galerie, Feodossija Als sich im Herbst 1944 das Ende des Deutschen Reichs näherte, begann Ernst Jünger, einer der bedeutendsten Chronisten des 20. Jahrhunderts, die Lektüre eines Buches über Schiffbrüche. Der Schiffbruch symbolisierte für den Schriftsteller vielerlei: Die Besatzung… Weiterlesen »

Mrz
15

Zwei Dandys kaufen Anzüge

Die Zeitung Die Presse geht mit zwei stadtbekannten Größen durch Wien und lässt sich zeigen, woher sie Ihre dandyeske Kleidung beziehen: Kunsthalle-Chef Gerald Matt und Profil-Herausgeber Christian Rainer geben sich die Ehre. „Zwei Dandys kaufen Anzüge“ überswchreibt das Blatt den Spaziergang durch Wien. „Wo kauft sich Christian Rainer seine Hosen? Wo lässt sich Gerald Matt… Weiterlesen »

» Neuere Beiträge