«

»

Okt
07

Vincent Peters – The Light Between Us

Vincent Peters, Emma Watson
© The Light Between Us by Vincent Peters. Photo © 2014 Vincent Peters. All rights reserved.

 

 

 

Vincent Peters, The Light Between Us.
Ca. 208 Seiten mit 150 Duplex- und Farb-Photographien, teNeues 2014, geb. in Leinen, 98,- Euro

 

 

Wie einen Star photographieren, der schon Dutzende Male abgelichtet worden ist? Und natürlich: ‚ikonographisch,‘ wie man heute dazu sagt. Vincent Peters lässt die Schönen und Berühmten beim Shooting ersteinmal sich ihre Rolle suchen. – Nach einer kurzen Weile präsentieren sie sich ihm dann oft ein wenig anders als üblich.

 


Der aus Bremen stammende Fashion-Photograph hat sich das Photographieren selbst beigebracht. Wahrscheinlich macht sein Autodidaktentum es ihm leichter, die Stars zu öffnen und von ihren selbstgewählten Klischees zu befreien. Er, der von allen Schulen geflogen ist, der in jungen Jahren nach New York ging, um wie ein Rimbaud fern der Heimat etwas völlig Neues zu versuchen. Der 1969 Geborene ist nicht zu stark geprägt worden von einer Photographie-Schule oder einem Lehrmeister. Peters klopfte bei den großen Agenturen an – und hatte irgendwann Erfolg. Sein Glück war – neben dem Talent und Mut – vielleicht, dass in den 1990er Jahren ein neuer Stil aufkam und man die bisherigen Photographien in Fashion und Portrait einfach satt hatte.

 

 

 

Vincent Peters, Monica Bellucci
© The Light Between Us by Vincent Peters,  Photo © 2014 Vincent Peters. All rights reserved.

 

 

 

Nun präsentiert ein großzügiger Band diese Photos aus einer Reihe von Jahren. Und der Betrachter darf sich freuen: Ob Emma Watson, Scarlett Johansson oder Laetitia Casta: Vincent Peters schenkt uns eine weitere Facette der Stars. So haben wir ihn vielleicht noch nicht gesehen.

 

 

Bono von U2 schwenkt einen Hocker, so als wolle er damit gleich irgendetwas einschlagen. Manch Topmodel entblößt sich. Ohne dabei etwas preiszugeben.

 

 

Vincent Peters, Christian Bale
© The Light Between Us by Vincent Peters, Photo © 2014 Vincent Peters. All rights reserved.

 

 

 

Die Erlöse aus dem bibliophilen Ganzleinen-Band kommen vollständig der Gewaltschutzambulanz Berlin und dem Haus der kurzen Wege zugute. Beide Einrichtungen kümmern sich um misshandelte Mädchen und Frauen.

 

 

Der bibliophile Leinen-Band erscheint bei teNeues.