«

»

Mrz
09

Michel Comte

© Michel Comte, Daryl Hannah
(German Vogue, Los Angeles 1992)

 

 

Michel Comte wird in einer umfassenden Retrospektive von Camara Work gezeigt. Vom 9. März bis 1. Juni 2013 präsentiert  die Berliner Photogalerie über 100 Arbeiten eines der einflussreichsten zeitgenössischen Fashion- und Society-Photographen. Seine Bildästhetik prägte vor allem die 1990er Jahre. Ergänzt wird die Ausstellung durch neue und noch nie gezeigte Photographien aus dem Film The Girl from Nagasaki.

Michel Comte gehört zu den ganz wenigen Photokünstlern weltweit, der die berühmtesten Topmodels vor der Kamera hatte. Ihr bedingungsloses Vertrauen in sein Verständnis und sein Vorgehen führte zu individuellen und hoch artifiziellen Inszenierungen: Nadja Auermann, Gisele Bündchen, Helena Christensen oder Tatjana Patitz sind die Namen, deren Abbildungen zu Lifestyle-Ikonen dieser Jahre wurden.

Der berühmte Akt von Carla Bruni erzielte im Jahr 2008 bei Christie’s ein Auktionsergebnis von 91.000 Dollar und ist als seltener Vintage-Silber-Gelatine-Print wie alle anderen ausgestellten Werke zu kaufen.

© Michel Comte, »The Girl from Nagasaki«

 

 

© Michel Comte, Iman, New York 2001

 

 

CAMERA WORK
Kantstr. 149 . 10623 Berlin
T +49 (0)30 3100773
www.camerawork.de
www.facebook.com/cameraworkberlin
Di-Sa 11-18 Uhr