«

»

Dez
19

The BMW Book

© THE BMW BOOK, published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © Christopher Wilson

 

 

Die Bayrischen Motorenwerke AG, kurz BMW, ist heute das wertvollste Automobil-Unternehmen der Welt. Dies ist das Resultat von Ingenieurs-Leistung, Modellpflege, Motorsport-Erfolgen – aber auch einem spezifischen Design. Unverkennbar war immer die BMW-Niere. Sie prägte das Gesicht der Autos und das der Marke.

Doch Windkanal und eine gesichtslose Zeit sind auch am BMW-Design nicht spurlos vorüber gegangen. Ein großformatiger Bildband will helfen, das Design-Profil der Marke zu schärfen. Zusammen mit dem teNeues Verlag bringt der Münchner Auto- und Motorradbauer einen riesigen Bildband heraus, der alle bisherigen Serien in ganzseitigen Photos darstellt. Wehmütig betrachtet man die legendären Modellreihen der Kindheit: die BMW 2er-Serie, die den Ruf der Marke festigte als Hersteller von sportlichen, bezahlbaren und dabei qualitativ hochwertigen Autos. Kenner trauern dem grandiosen Coupé 3.0 CSi hinterher. Sie alle finden sich mit ganzseitigen Photos in dem Buch, das mit kurzen Erläuterungstexten in Englisch, Deutsch und Chinesisch versehen ist.

Dass das großzügige Buch zur Profil-Schärfung der Marke dient, macht das erste Kapitel deutlich. Hier sind alle aktuellen Modelle präsentiert – mit Photos, die der Fan aus den Prospekten kennt.

 

Die legendäre BMW 02er-Reihe. © THE BMW BOOK, published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © BMW Group Historisches Archiv

 

 

Studie für einen zukünftigen Roadster. © THE BMW BOOK, published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © Thomas von Salomon

 

 

Der Ruf von BMW als Motarradbauer ist weltweit legendär.
© THE BMW BOOK, published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © BMW Group Historisches Archiv

 

 

The BMW Book, teNeues Verlag 2012, 304 Seiten, ca. 38 x 30 cm, gebunden, 98 Euro.