«

»

Jun
15

Innerer Reichsparteitag

Gipfel der Moderne: Der Nürnberger Reichsparteitag 1938

 

Das ZDF hat sich jetzt offiziell für die „verbale Entgleisung“ seiner Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein entschuldigt, die während des Deutschland-Spiels Miroslav Klose einen „inneren Reichsparteitag“ angedichtet hatte. Sie hatte in der Halbzeit-Pause gesagt:
„Und für Miroslav Klose: ein innerer Reichsparteitag, jetzt mal ganz in Ernst, dass er heute hier trifft“.

Diese Entgleisung, „die ihr und uns leidtut“, sei „im Eifer der Situation entstanden“, sagte ARD/ZDF-Teamchef Dieter Gruschwitz.

Gruschwitz bezeichnet die Formulierung „innerer Reichsparteitag“ als „umgangssprachlichen Ausdruck“: „Wir bedauern das, und das wird so auch nicht mehr vorkommen“, so Gruschwitz. „Das ist ein umgangssprachlicher Ausdruck, der nicht in die Fernsehsprache gehört.“