«

»

Feb
08

Dandyeske Verbrecherjagd

Der frühe James Bond, verkörpert von Sean Connery: Leicht fließender, perfekt sitzender Anzug.
Lässig gelehnt an seinen Aston Martin DB5.



Früher war alles besser. Nein, – das stimmt so sicher nicht. Aber einiges vielleicht doch. So schreibt Jay auf seinem exzellenten Kultur-Blog zur Agentenmode: „Als das Empire im Film noch von Gentleman Agenten gerettet wird (und das Böse noch nicht von Bruce Willis im Unterhemd bekämpft wird), tragen die selbstverständlich erstklassige Anzüge, um den Bösewichten dieser Welt entgegen zu treten.“


Sean Connery: Die souveräne Haltung des Gentleman.


Wir erfahren, warum es sich heute noch lohnt, die frühen James Bond-Filme anzusehen, von welchem Schneider Sean Connery seine Maßanzüge bezog und warum es besser ist, eine Rolex wegzuwerfen.



http://loomings-jay.blogspot.com/2010/02/agentenmode.html