Jan
06

Dandy der Bedürfnislosigkeit

Das Buch Alexander von Schönburgs Die Kunst des stilvollen Verarmens wird von Kultiversum.de rezensiert. Das Buch sei jedem Aestheten ans Herz gelegt. Auch die Besprechung ist lesenswert. Ihr Titel: Ein Dandy der Bedürfnislosigkeit.       Ein Auszug: „Während der Durchschnittsbürger bei Fehlschlägen schnell durchhängt, ist es aristokratisch, den Kopf oben zu behalten, wenn der… Weiterlesen »

Dez
30

Don Dom Pérignon

Dom Pérignon Werbekampagne photographiert von Karl LagerfeldPhoto: Copyright Dom Pérignon/ Karl Lagerfeld Don Dom Pérignon erfand durch „unglückliche Umstände“ vor über 300 Jahren den Champagner, schreibt das Hamburger Abendblatt. Dieser Formulierung können wir uns nicht anschließen. Die Story ist dennoch prickelnd…. Guten Rutsch, Dandys! „Der Weg zu den Sternen führt erst einmal steil hinab. Auf… Weiterlesen »

Dez
21

Stil zeigen!

Philipp Tinglers Stil zeigen! gibt provokante Benimm-Tips gegen gesellschaftliches Mittelmaß Das Buch von Philipp Tingler ist ein Benimm-Führer der etwas anderen Art. Der Neu-Züricher schrieb süffisant. Bei der Lektüre ist einem nicht immer sofort klar: Meint er das jetzt ernst? Der Ironie-Knigge ist eine subtile Mischung aus distanzierter Schilderung gesellschaftlicher Zustände verbunden mit Tips und… Weiterlesen »

Jul
21

Stil und Individualität in einer individualisierten Gesellschaft

Was hatten Beau Brummell, Oscar Wilde und Andy Warhol gemeinsam? Wir rezensieren die neue Studie von Micheal R. Müller „Stil und Individualität – Die Ästhetik gesellschaftlicher Selbstbehauptung“ aus dem Münchner Wilhelm Fink Verlag. Alle drei »boten ihrem Publikum ein aufwendig stilisiertes Erscheinungsbild«, schreibt Müller. Dieses Bild war jeweils der individuelle Versuch, in einer sich radikal… Weiterlesen »

» Neuere Beiträge