«

»

Okt
18

Klaus Kinski in memoriam

Im Jahr 2001 veröffentlichte der Eichborn Verlag die Tagebücher des jugendlichen Klaus Kinski
© Eichborn Verlag 2001

 

 

Klaus Kinski wäre heute 90 Jahre alt geworden. Der Schauspieler wurde am 18. Oktober 1926 in Danzig geboren und starb am 23. November 1991 in seiner Wahlheimat Kalifornien.


Kinski gilt heute als Genie und Wahnsinniger, wobei die letztere Zuschreibung ein Reflex der Gesellschaft und Medien ist, alle die anders sind und dazu noch hochbegabt, auszustoßen. Im persönlichen Umgang war er wohl recht schwierig, wie Werner Herzogs Dokumentation Mein liebster Feind beweist. Auch soll sich Kinski an seinen Töchtern vergangen haben. Bei youtube sind einige Interview-Ausschnitte zu sehen, die meist jedoch nur Kinskis-Ausrast-Momente zeigen. Klaus Kinki ließ sich eben nicht jedwede Blödelfrage von schlecht vorbereiteten Journalisten gefallen…


Hier ist ein interessantes Interview mit Peter Geyer, der viele Jahre nach der einzigen Aufführung von Kinkis Jesus-Erlöser-Tour in der Berliner Deutschlandhalle eine restaurierte Fassung herausbrachte.


Absolut sehenswert, wie Kinski bei dieser legendären Aufführung einen besserwissenden 68er zur Raison bringt: