«

»

Nov
28

The Bentley Book

Photo aus dem Buch: © Bentley – The Book, published by teNeues.
Photo © Bentley Motors

 

 

The Bentley Book.
204 Seiten, gebunden, teNeues Verlag 2013, Ca. 38 x 30 cm, 98 Euro.

 

Bentley, eine britische Traditionsmarke, steht für gediegene Automobile. Sie vereinen eine zurückhaltende Gentleman-Eleganz mit hervorragender Verarbeitung. Sie sind technisch state of the art. Niemand fährt einen Bentley, um aufzufallen.



Doch das war nicht immer so. Die Automarke gehört seit 1998 zur Volkswagen-Gruppe, eigentlich zu Audi. Und diese Übernahme scheint Bentley gut getan zu haben. Viele Jahre war Bentley heruntergekommen, wie die gesamte englische Auto-Branche: Das Label lieferte nur noch abgespeckte Rolls-Royce-Modelle.

 

Doch nun kann man sich – weltweit – wieder in einem Benley sehen lassen. Dass die Designer die richtige Mischung gefunden haben aus zurückhaltender Tradition und modernem Understatment ist daran ersichtlich, dass man den aktuellen Modellen überall begegnet. Am Berliner Kurfürstendamm ebenso wie in Dubai.

 

© Bentley – The Book, published by teNeues. Photo © Bentley Motors

 

 

Ein opulenter Bildband feiert nun die Marke und den Erfolg, den sie in den vergangenen Jahren hat. The Bentley Book präsentiert auf über 300 Seiten im Großformat vor allem die aktuellen Modelle. Ihre gediegene Verarbeitung, ihre Ausstattung. Ersichtlich wird, was an Individualisierung möglich ist. Durch die Kompromisslosigkeit der Photos riecht man geradezu das Leder und spürt die Wertigkeit der Schalter. Beinahe so, als säße man im Auto.

 

Ergänzt wird diese ausführliche Präsentation durch Photos aus der langen und bewegten Geschichte des Autobauers. In seinem hochwertigen weißen Einband und der Opulenz von Format und Gewicht eine Hommage an die Marke. Für Bentley-Fans ein Genuss.

 

So steuerte der Fahrer in den 1960er Jahren seinen Bentley.
© Bentley – The Book, published by teNeues.
Photo © Bentley Motors

 

 

The Bentley Book by teNeues