«

»

Dez
10

Massimo Listri – Grand Interiors

Massimo Listri, Armeria Reale
© GRAND INTERIORS published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © 2012 Massimo Listri. All rights reserved.

 

 

 

DANDY-CLUB Geschenk-Tipp No. 3:

Massimo Listri, Grand Interiors. Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch. teNeues Verlag 2012, 240 Seiten, gebunden in rotes Samt, mit Schutzumschlag, 79,90 Euro.

 

Sie lieben alte Bibliotheken? Ein Refugium ist für Sie ein Sehnsuchtsort, wo Sie verweilen können und ewig bleiben möchten. Sie versinken in Aufnahmen vom Inneren der alten Burgen und Schlösser. Aus Zeiten, wo die Menschen noch wussten, dass ein Zuhause nicht der Außen-Darstellung dient, sondern nur – dem inneren Frieden.

Oder aber: Sie kennen jemanden, der Ihnen genau davon vorschwärmt. Der unendlich erzählen kann von seiner Besichtigung der Bibliothek einer alten Universität, eines Klosters oder einer öffentlichen Sammlung. Dann ist dies das Geschenk für diesen Menschen.

Massimo Listris opulenter Bildband genau solch altehrwürdiger Heiliger Hallen verweist andere Bücher ähnlichen Inhalts in ihre Grenzen: mit einem Format von sage und schreibe 38 mal 24 Zentimetern ermöglicht es, mit dem photographierten Eindruck auch tatsächlich ein Gefühl für den jeweiligen Raum zu vermitteln. Der Betrachter der vollseitigen Abbildungen des italienischen Photo-Künstlers ist beinahe körperlich anwesend. Ob in der Biblioteca del Convento de San Francisco in Lima, der Biblioteca Crociana in Neapel oder in der Biblioteca die Girolamini, um hier drei Beispiele aus Italien zu nennen, man blättert durch das riesige Buch und bleibt buchstäblich stehen. Man vermag nicht weiter zu schlagen, weil man erstarrt vor Ehrfurcht ob der architektonischen Perfektion, der Größe der Bücher-Sammlung oder der photographischen Kunstfertigkeit Massimo Listris.

Der etwa 2, 5 Kilogramm schwere Band enthält in vier Kapiteln Photographien von besonders schönen Räumen in Schlössern und Palästen, Villen, Museen und Galerien und Bibliotheken. Fast alle Bilder werden ganzseitig präsentiert, in den wenigsten Fällen durch einen Rand begrenzt. Kein Text trübt die reine Seh-Freude; kurze Beschreibungen in Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch finden sich am Ende des gewaltigen Buches. Wer wissen will, wo Oscar Wilde sich inspirieren ließ, kann mit dem Buch die Alte Bibliothek des Trinity College in Dublin besuchen, wo der junge Dandy sein Studium begann. »An der Alten Bibliothek des Trinity College in Dublin wurde ab 1712 20 Jahre lang gebaut«, erfahren wir in dem Erläuterungs-Text am Ende des Buches: »Der Long Room im Obergeschoss macht seinem Namen mit 64 m Länge alle Ehre (…) Inzwischen ist der Bestand auf etwa 4,5 Millionen Titel angewachsen, im Long Room sind die 200 000 ältesten ausgestellt. Büsten von Homer, Shakespeare und Newton wachen über diese Schätze der Wissenschaft.«

Beeindruckend sind die Photos auch deshalb, weil die Räume ohne Menschen sind. So können sie vollkommen in ihrer Komponiertheit und souveränen Stille bei sich sein – und für uns da. So fällt der ruhende Blick des Betrachters auf so manches Detail, das er sonst womöglich übersehen, überblättern würde: die breite Holzleiter auf Rollen in der Bibliothek des Palazzo Altieri, die Kanone mitten auf dem Flur des Indienarchivs in Sevilla oder die volle Pracht der Kutschen im Museu Nacional dos Coches in Lissabon.

Aber Massimo Listri belässt es nicht immer bei der Dokumentation der Räume, so wie er sie vorfindet, sieht. Bei seiner Aufnahme der Stiftsbibliothek Admont fing er zusätzlich den geometrischen Lichteinfall ein. Da erstrahlt der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt in beinahe surreal anmutenden, vibrierenden grün-bläulichen Meeresfarben. Die gediegene Aura dieser großzügigen Geistesstätte wird zu einem fluoreszierenden Ereignis.

Als würde der Connaisseur nicht genug verwöhnt, ist der kompromisslose Photoband auch noch adäquat eingeschlagen: gebunden in rotes Dandy-Samt mit goldgeprägter Schrift. Voilà!

 

 

Massimo Listri, Château de Versailles
© GRAND INTERIORS published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © 2012 Massimo Listri. All rights reserved.

 

 

 

 

Massimo Listri, Reggia di Caserta
© GRAND INTERIORS published by teNeues, www.teneues.com.
Photo © 2012 Massimo Listri. All rights reserved.