«

»

Sep
14

Jörg Sasse – Common Places

© Jörg Sasse
Courtesy Galerie nächst St. Stephan, Rosemarie Schwarzwälder, Wien

 

 

Die Berliner Photogalerie C/O Berlin präsentiert vom 15. September bis zum 28. Oktober 2012 die Ausstellung Common Places von Jörg Sasse. Die Eröffnung ist am Freitag, 14. September 2012, um 19 Uhr im Kaiserlichen Postfuhramt in Berlin-Mitte.

„Was mich interessiert, ist der Punkt, an dem man meint, etwas erkannt zu haben, das sich im nächsten Moment jedoch wieder entzieht“, sagt Jörg Sasse

Die Photogtaphien des 1962 Geborenen sind Ausschnitte der uns alltäglich umgebenden Welt. Durch ihre optische Begrenztheit und Menschenleere fordern sie uns zum Innehalten auf. Der Betrachter erkennt unweigerlich Details aus der ihm vertrauten Lebenswelt und stellt sich Fragen über deren Ästhetik. Heizkörper, Treppenabsätze oder Vorhänge: Es sind diese kruden Farb-und Stilkombinationen unserer Welt, die unserer Leben bestimmen – und die wir tagtäglich unreflektiert wahrnehmen.

Die Ausstellung bei C/O Berlin zeigt zwei Hauptwerke von Jörg Sasse:  110 in zehn Blöcken zusammengestellte Stillleben sowie den Speicher II mit insgesamt 512 Bildern.

 

Jörg Sasse . Common Places

Ausstellung 15. September bis 28. Oktober 2012
Eröffnung Freitag, den 14. September 2012 . 19 Uhr

Öffnungszeiten täglich . 11 bis 20 Uhr
Eintritt 10 Euro . ermäßigt 5 Euro

Veranstalter C/O’s e.V.
Ort C/O Berlin im Postfuhramt
Oranienburger Straße 35/36 . 10117 Berlin.