«

»

Jun
10

Gustave Courbet

Gustave Courbet, Charles Baudelaire, 1848/ 49



Heute ist der Geburtstag des Malers Gustave Courbet (10. Juni 1819 in Ornans bei Besançon bis 31. Dezember 1877 in La-Tour-de-Peilz/ Schweiz). Er wurde wegen seiner realistischen Malweise stark angefeindet und als ‚Realist‘ bezeichnet, wogegen er sich verwahrte. Er war befreundet mit Charles Baudelaire, den er portraitierte, und der ihn vor seinen Kritikern in Schutz nahm.

Im Jahr 1853 stellte die französische Regierung Courbet in Aussicht, ihm für die Weltausstellung 1855 einen Auftrag für ein großformatiges Bild zu erteilen. Die Bedingung: Er müßte zuvor einen Entwurf zur Begutachtung einer Jury zeigen. Der Maler lehnte dies ab, da er sich in seiner künstlerischen Freiheit nicht beschneiden lassen wollte. Letztlich wurden drei der vierzehn Bilder, die er zur Ausstellung eingereicht hatte, abgelehnt. Daraufhin errichtete Courbet seinen eigenen Pavillon du Réalisme.

Siehe auch:  http://www.kronberger-maler.de/maler/courbet.html

http://fuerwahrheitundrecht.blogspot.com/2010/06/191-jahre-gustave-courbet.html