«

»

Dez
07

775.000 Euro für Fleurs du mal

Die Ausgabe der Fleurs du mal, die Baudelaire Narcisse Ancelle widmete

Eine Erstausgabe der Fleurs du mal in rotem Maroquin mit persönlicher Widmung von Charles Baudelaire erzielte bei Drouot in Paris den Preis von unglaublichen 775.000 Euro. Der vom Auktionspreis angesetzte Schätzpreis lag zwischen 120.000 und 150.000 Euro. Der DANDY-CLUB-Blog berichtete.

Eine andere Ausgabe der Fleurs du mal von 1857 in braunem Leder, die Baudelaire Narcisse Ancelle widmete – siehe Photo -, erzielte stattliche 620.000 Euro.

Die gesamten Ergebnisse dieser herausragenden Auktion mit einer großen Anzahl von Autographen Baudelaires finden Sie hier:
http://catalogue.drouot.com/html/d/fiche.jsp?id=1172169

Ein Bericht über die bahnbrechende Versteigerung in Französisch:
http://info.sfr.fr/culture/articles/775-000-euros–une-edition-des-Fleurs-du-mal,123956/

Photo: Copyright Drouot. All rights reserved.