«

»

Aug
07

Dorian Gray neu verfilmt

Moviepilot meldet, dass Das Bildnis des Dorian Gray neu verfilmt worden ist: „Regie führte Oliver Parker, der mit Ernst sein ist Alles bereits 2002 ein Theaterstück des britischen Dichters verfilmte. Der Film spielt wie das Buch im viktorianischen London des späten 19. Jahrhunderts, wo der junge Lebemann Dorian Gray (Ben Barnes) in den Besitz eines Portraits seiner selbst gelangt, das fortan altert, während Dorian jung und schön bleibt. Auch Sünden und Unfälle hinterlassen ihre Spuren nicht weiter am Körper des jungen Mannes, sondern lassen lediglich das Portrait weiter und weiter verfallen. Dorian stürzt sich in ein maßlos dekadentes Leben, da seine Taten scheinbar keine Konsequenzen mehr haben (…)“

Das Bildnis des Dorian Grey ist Oscar Wildes einziger Roman. Er gilt als einer der erfolgreichsten Romane in der gesamten Literaturgeschichte. Allein die Zahl der deutschen Übersetzungen und Ausgaben ist unzählbar.
Moviepilot bringt den Original-Trailer zum Film. Die Kinoseite berichtet, der Film starte am 09.09.09 in den USA. Ein Europa-Termin stehe noch nicht fest.