«

»

Apr
27

Heinrich Heidersberger – Kleid aus Licht

© Heinrich Heidersberger, aus der Serie Kleid aus Licht, 1949

 

 

»Der stern« veröffentlichte 1949 fünf Photos aus der Serie Kleid aus Licht von Heinrich Heidersberger – und sorgte für den erwarteten Skandal. Da half es auch nichts, dass der Redakteur die Lichtpunkte der künstlerisch ambitionierten Aufnahmen als geldsparende Kleidungsmode für die Nachkriegsfrau anpreisen wollte.

Heinrich Heidersberger (1906-2006), bekannt für seine Architektur-Photographie, interessierte sich für die technischen Möglichkeiten des Mediums. Er montierte vor die Kamera Loch-Schablonen und experimentierte mit dem Verlauf der Lichtpunkte auf dem weiblichen Körper.

Die Petra Rietz Salon Galerie zeigt noch bis 20. Juli 2013 erstmals eine Auswahl aus der Aktphotographie-Serie aus dem Jahr 1949, die in der Geschichte der deutschen Nachkriegs-Photographie ihren Platz hat.

 

Der Scheinwerfer mit Einschub für Schablonen, den Heinrich Heidersberger selbst baute, ist in der Galerie zu sehen.
© Photo: DANDY-CLUB 2013

 

 

 

Heinrich Heidersberger – Kleid aus Licht
Petra Rietz Salon Galerie
Koppenplatz 11a . 10115 Berlin
T +49 (0)172 6491599
salon@petrarietz.com
>www.petrarietz.com
Mi-Sa 14-18:30 Uhr und nach Vereinbarung