«

»

Mai
12

DANDY-CLUB – Die Site



Genau ein Jahr nach Start des Blogs ist nun die dazugehörige Site online:
www.dandy-club.de
portraitiert rund zwei Dutzend Dandys, bringt ständig aktuelle Nachrichten zum Dandytum und wird immer weiter ausgebaut. So wollen wir Buchempfehlungen aussprechen, werden zukünftig auch Veranstaltungshinweise geben und werden viele interessante Links hinzufügen.

http://www.dandy-club.de


2 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    Moin Moin aus Hamburg!

    Großes Lob für Blog und Website, eine zentrale Anlauf- und Informationsstelle für alle, die sich, in welchem breitgesprenkelten Sinne auch immer, als Dandys begreifen.

    Neben Buchempfehlungen könnten doch auch Filmempfehlungen angebracht sein?
    Wenn dem Dandy ein Hang zu einer Individualität innewohnt, die explizit gegen den auf Homogenität gestriegelten Bürgerkonsens gerichtet ist, was heute Müßiggänger, Faulenzer, Karriereverweigerer etc. miteinschließt, dann sind folgende Filme sicherlich sehenswert (zum Teil auch aus anderen Gründen…):

    Der talentierte Mr. Ripley
    Der Mondmann
    Fight Club
    Pulp Fiction
    The Big Lebowski
    Fear and Loathing in las Vegas
    Berlin Calling
    Blow
    A Clockwork Orange
    Larry Flynt – Die nackte Wahrheit
    Das Leben – ein Sechserpack
    Sex für Anfänger
    Lammbock
    Public Enemies
    Collateral
    American Psycho
    Slumming
    Capote
    Herr Lehmann
    Radio Rock Revolution
    Eiskalte Engel
    Brothers Bloom
    Club der toten Dichter
    Monte Christo
    Alfie
    Don Juan de Marco
    Die Buddenbrooks
    Ich habe den englischen König bedient
    Big Fish
    Vicky Cristina Barcelona
    Natural Born Killers
    Le Libertine
    Geständnisse des Hochstaplers Felix Krull
    Toy Boy
    Der Womanizer
    Und Nietzsche weinte
    Ladykillers
    Catch me if you can
    V wie Vendetta
    An Education
    Die fabelhaften Baker Boys
    Factotum
    Muxmäuschenstill
    Jazzclub
    Doppelpack
    Und natüröich: Bildnis des Dorian Gray

  2. Matthias Pierre Lubinsky sagt:

    Danke für diesen wertvollen Hinweis aus Hamburg!
    Natürlich dürfen Filme nicht fehlen! Aber wir bitten um Nachsicht: Wir haben ja gerade erst angefangen mit der Site. Diese soll immer weiter ausgebaut werden. Unsere Absicht ist, sie tatsächlich zu einem möglichst umfassenden kleinen Dandy-Universum zu machen, in dem man stundenlang durch die verschiedenen Autoren, Dandys, Themen &C. &C. flanieren kann.
    Deshalb sind solche Hinweise wie der Ihre so wertvoll und sollen gleichzeitig eine Aufforderung sein: Machen Sie es nach!

    Wir werden sehen, wie wir die Filme perspektivisch in die Site integrieren.
    Herzliche Grüße

Comments have been disabled.