«

»

Mrz
03

Arnold Newman – Retrospektive

Arnold Newman, Truman Capote, Writer, New York, 1977
© Getty Images/ Arnold Newman

 

 

Arnold Newman (1918-2006) gilt als einer der bedeutendsten Portrait-Photographen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Anspruch war kein geringerer, als möglichst viel von der jeweiligen Persönlichkeit auf einem einzigen Bild festzuhalten.

C/ O Berlin präsentiert nun die erste posthume Retrospektive dieses kompromisslosen Perfektionisten: Manchmal machte er 20, 30 oder noch mehr Aufnahmen, bis er mit dem Ergebnis zufrieden war.  War der Gesichtsausdruck nicht wirklich offen, lag eine Hand falsch – so photographierte er solange weiter, bis er sein Portrait hatte.

Die bedeutende Ausstellung im Kaiserlichen Postfuhramt präsentiert etwa 200 Schwarz-Weiß-Photos, von denen die Hälfte niemals zuvor gezeigt wurde. Neben den Portaits, die in der Geschichte der Photographie einen besonderen Stellenwert besitzen, sind zu sehen bisher kaum ausgestellte Stilleben und Stadtlandschaften.

Arnold Newmans Portraits können wahrlich genossen werden: Es sind artifizielle und dabei gleichzeitig intellektuelle Kompositionen. Sie beziehen die Biographie des Subjekts mit ein, wodurch etwas Visuell-Biographisches entsteht. Umso mehr der Betrachter über das Werk und Leben des Abgebildeten weiß, desto eher erschließt sich das Portrait. Nicht übertrieben wirkt der Titel der Ausstellung: Masterclass.

Die morbiden Räume des mittlerweile verkauften Postfuhramtes sind die perfekte Bühne für die intensiven Photos.

 

 

Arnold Newman, Andy Warhol, Painter and printmaker, New York, 1973
© Getty Images/ Arnold Newman

 

 

Arnold Newman, Marilyn Monroe, Actress and singer, Beverly Hills, California, 1962
© Getty Images/ Arnold Newman

 

 

 

Arnold Newman, Alfred Krupp, Industrialist, Essen 1963
© Getty Images/ Arnold Newman

 

 

 

Die morbiden Räume des Kaiserlichen Postfuhramtes –
das adäquate Refugium der intensiven Schwarz-Weiß-Aufnahmen
© DANDY-CLUB 2012

 

 

 

Arnold Newman . Further Exposure
Retrospektive

Ausstellung 3. März bis 20. Mai 2012

Öffnungszeiten täglich . 11 bis 20 Uhr
Eintritt 10 Euro . ermäßigt 5 Euro

Katalog erscheint bei Thames & Hudson

Veranstalter C/O Berlin
International Forum For Visual Dialogues
Ort C/O Berlin im Postfuhramt
Oranienburger Straße 35/36 . 10117 Berlin


The Arnold Newman Archive